Menu

Auch ein bisserl Unordnung auf dem Schreibtisch offenbart sehenswerte Perspektiven. Es ist einfach nur eine Frage des Blickwinkels. Ach ja, wo wir gerade dabei sind:

Was macht fkom?

fkom macht Marketing, Kommunikation und Design. fkom unterstützt Unternehmen, Institutionen und Kommunen bei ihrem Austausch mit Märkten, Partnern und Menschen. Unsere Leistungen sind Konzept, Beratung, Strategie, Kreation und Realisation.

Das machen wir gut, das machen wir gerne. Natürlich auch für Sie.

Guten Tag …
schön dass Sie hier sind!

Auch wir haben unsere Seiten responsiv gestaltet, damit vor allem mobile Besucher mit ihren Smartphones uns gut finden. Aktuellen Statistiken zufolge sind das mehr als die Hälfte aller Onliner (Neudeutsch für Internetnutzer).

Und die verbringen fast 160 Minuten pro Tag an ihrem mobilen Endgerät. Die tägliche Internetnutzung liegt bei diesen mobilen Anwendern mit rund 90 Prozent unverkennbar höher als bei den stationären Anwendern mit 59 Prozent. 

Der Gesamtdurchschnitt liegt trotzdem bei beachtlichen 110 Minuten. Das sind fast zwei Stunden. Dabei machen die  14-49-Jährigen 85 Prozent der täglichen Internetnutzung aus, die Über-60-Jährigen nur 30 Prozent. 

30 Prozent unserer Internetaktivitäten werden für Kommunikation, Transaktionen und Abwicklungen genutzt, etwas mehr als 20 Prozent für Recherchen und Mediennutzung. Die größten Zuwachsraten verzeichnen die Segmente der Bewegtbilder und Streamingangebote. Das lässt den Traffic explodieren und schreit nach immer mehr Bandbreite. Und wofür – noch mehr Katzenvideos?

Klassische, statische Angebote finden zwar weniger Beachtung, behalten aber ihre Relevanz bei Recherchen und den daraus resultierenden  Suchergebnissen. Also unverzichtbar im geschäftlichen Segment. Und im Handel, der immer mehr über das Netz verkauft.

Was ist eigentlich mit dem klassischen Point of Sale? Der macht gerade angesichts der Netzentwicklungen schwierige Zeiten durch. Es ist nicht abzusehen, wo das hinführen wird. Aber deutlich spürbar. Bleibt zu hoffen, dass wir nicht alle diese tollen Verkaufshallen und Einkaufstempel verlieren werden wie zum Beispiel den Marche Couvert in Metz mit seinem einzigartigen typografischen Baldachin. Denn alleine die olfaktorischen Verführungen sind dort mit Sicherheit viel intensiver und aufregender, als es im Internet je sein könnte. Stand heute zumindest …

Auch ein bisserl Unordnung auf dem Schreibtisch offenbart sehenswerte Perspektiven. Es ist einfach nur eine Frage des Blickwinkels. Ach ja, wo wir gerade dabei sind:

Was macht fkom?

fkom macht Marketing, Kommunikation und Design. fkom unterstützt Unternehmen, Institutionen und Kommunen bei ihrem Austausch mit Märkten, Partnern und Menschen. Unsere Leistungen sind Konzept, Beratung, Strategie, Kreation und Realisation.

Das machen wir gut, das machen wir gerne. Natürlich auch für Sie.

>